Warning: is_readable(): open_basedir restriction in effect. File(/includes/fbwpml.php) is not within the allowed path(s): (/home/.sites/230/site8208140/web:/home/.sites/230/site8208140/tmp:/usr/share/pear:/usr/bin/php_safemode) in /home/.sites/230/site8208140/web/wp-content/plugins/facebook-for-woocommerce/includes/Integrations/Integrations.php on line 61 Warning: is_readable(): open_basedir restriction in effect. File(/includes/Integrations/Bookings.php) is not within the allowed path(s): (/home/.sites/230/site8208140/web:/home/.sites/230/site8208140/tmp:/usr/share/pear:/usr/bin/php_safemode) in /home/.sites/230/site8208140/web/wp-content/plugins/facebook-for-woocommerce/includes/Integrations/Integrations.php on line 61 Zeolith - Lithos Natural GmbH

Was ist Zeolith?

Zeolith ist ein natürliches Mineral bzw. Silikat vulkanischen Ursprungs und ist ein wahres Wundermittel der Natur. Mit seiner riesigen, inneren Oberfläche (bis zu 400 m²/g) und speziellen Kationenbindungsfähigkeit hat er die Möglichkeit, bestimmte Stoffe zu adsorbieren und somit zu speichern.

Maßgeblich für die Hochwertigkeit ist der im Zeolith enthaltene Klinoptilolithanteil. Unsere eigene Zeolith Lagerstätte sichert dabei langfristig gleichbleibende Qualität und eine optimale Rohstoffversorgung.

Unser Zeolith wird ausschließlich in Österreich und unter strengsten Qualitätskontrollen vermahlen und verarbeitet. Alle Produkte von Lithos Natural basieren auf speziell aufbereitetem Klinoptilolith-Zeolith, welcher für die unterschiedlichen Anwendungen maßgeschneidert produziert wird. Vom 32 mm großen Granulat bis hin zu ultrafeinem Pulver. Unsere Produkte sind zu 100% natürlich und ohne jegliche Zusätze, sie können daher auch bedenkenlos in der biologischen und regenerativen Landwirtschaft verwendet werden.

Lithos - Zeolith Gestein

Welche Wirkung
hat Zeolith?

Die besonderen Bindungseigenschaften von Zeolith folgen einer genau definierten Selektivitätsreihenfolge. Dadurch kann er einerseits als Filter gegen unerwünschte Schadstoffe verwendet werden, in anderen Anwendungen aber auch als Trägermaterial, um bestimmte erwünschte Stoffe dosiert und langfristig auszubringen.

Gut erklärbar ist diese Breite am Beispiel Futtermittelzusatz: Im Darm des Tieres bindet Zeolith u.a. das belastende Ammonium und fördert somit die Gesundheit. Nach der Ausscheidung wird im Stall somit auch die Geruchsbelästigung durch Ammoniak reduziert. Wird der Zeolith dann mit dem Wirtschaftsdünger auf’s Feld ausgebracht, gibt er dort den im Ammonium enthaltenen Stickstoff kontinuierlich an die Pflanzenwurzeln ab und verringert Nitratauswaschungen. Die Zeolithkörnchen verbleiben im Boden und wirken immer wieder als Wasser- und Nährstoffpuffer.

Welche Anwendungen
gibt es für Zeolith?

Genau diese breite Wirkung erklärt die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten
der unterschiedlichsten Zeolith-Produkte:

Wie funktioniert
die Herstellung von Zeolith?

Die Besonderheiten des Zeoliths erfordern viel Erfahrung und Sorgfalt bei der Produktion. Es beginnt damit, dass der Rohstoff gewissenhaft ausgewählt wird, um eine gleichbleibende Qualität sicherzustellen. Gerade durch die Bindungsfähigkeit von Zeolith muss insbesondere auch darauf geachtet werden, dass nicht von vornherein schon eine etwaige Belastung mit möglichen Schadstoffen erfolgt ist. Danach wird der Zeolith in verschiedenen Stufen zerkleinert, getrocknet und mit verschiedensten Technologien für die unterschiedlichen Anwendungen vermahlen. Bei einigen Produkten wird der Zeolith mit bestimmten anderen Inhaltsstoffen dotiert. Schließlich erfolgen Verpackung und die kontinuierliche Kontrolle anhand unserer zertifizierten Qualitätssicherungssysteme.
Lithos Natural - Produktionsprozess
Lithos Natural - Produktionsprozess