22. November 2021

Lithos Crop Protect ist auf Personalsuche!

Für unseren neuen Standort in Ennsdorf sucht die Lithos Crop Protect GmbH eine innovative Persönlichkeit, die Interesse daran hat, die nachhaltige Zukunft der Landwirtschaft in unserer Produktentwicklung mitzugestalten, als Chemielaborant (m/w/d). 

Hier geht's zur detaillierten Stellenbeschreibung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. 

12. November 2021

Großes Potenzial: Agrarindustrie in der Ukraine

Die WKO sieht große Chancen in der Ukraine und war im Februar 2021 mit einem Gruppenstand auf der Agro Animal Show in Kiew vertreten.

Unter einigen anderen österreichischen Unternehmen nahm auch die Lithos Crop Protect erfolgreich an der Messe teil. Der gebürtige Ukrainer Serhiy Fentsyk, Head of Research & Development bei der Lithos Crop Protect

sieht in seinem Heimatland einen potenziellen Markt. Vor allem natürliche Pflanzenschutzmittel könnten in der Ukraine von großem Interesse sein, die Landwirte und Konzerne sind bereit, neue und hoch innovative Produkte zu verwenden.

Mehr dazu finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=EtD9bLKZT-4

15. Oktober 2021

Neue(r) MitarbeiterIn in der Sachbearbeitung gesucht!

Wir suchen Verstärkung und freuen uns über Ihre Bewerbung als MitarbeiterIn in der Sachbearbeitung!

Es handelt sich dabei um eine Vollzeit-Stelle, wir bieten eine Daueranstellung in einem jungen, familiären & motivierten Team. 

Hier geht's zur detaillierten Stellenbeschreibung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. 

06. September 2021

Große Eröffnung der neuen Lithos Firmenzentrale

Man muss die Feste feiern wie sie fallen: Trotz Corona hat sich das Lithos Team dazu entschieden eine Eröffnungsfeier für alle Kunden und Partner zu veranstalten. Mit einem vorgegebenen Corona Konzept wurde damit allen Teilnehmern volle Sicherheit garantiert. "Die Gesundheit und die Sicherheit aller war uns sehr wichtig, daher war von Anfang an klar, dass wir die Veranstaltung lediglich mit der 3 G-Regel durchführen werden" sagt Tanja Gruber, Geschäftsführerin der Lithos Natural GmbH.

Über 140 Gäste waren vor Ort, es wurde angestoßen, gefeiert und viel untereinander ausgetauscht. Besonders erfolgreich wurden auch die eigens eingerichteten "Themeninseln" angenommen. Dort konnten sich Interessierte zu den vielfältigen Anwendungsbereichen des Zeolith informieren. Vom Einsatz am Tier sowie im Boden bis hin zur Humananwendung und zur natürlichen Schädlingsbekämpfung wurde einiges geboten. Durch das Programm führte der aus dem ORF bekannte Bio-Gärtner Karl Ploberger.

Diesen Anlass ließen sich auch einige Ehrengäste nicht entgehen, Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer (ÖVP), die Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) vertreten hat sowie der Ennsdorfer Bürgermeister Daniel Lachmayr (SPÖ) haben sich Zeit genommen um gemeinsam mit dem Inhaber Franz Reitbauer und der Geschäftsführerin Tanja Gruber das offizielle rote Band durchzuschneiden.

Medienbeiträge von unserem Event:
RTV Regionalfernsehen: https://regionaltv.at/live/beitrag/195003?autostart=true
Tips: https://www.tips.at/nachrichten/enns/wirtschaft-politik/543544-lithos-natural-gmbh-bezieht-neue-zentrale-im-wirtschaftspark-ennsdorf
Rundschau: https://www.meinbezirk.at/enns/c-wirtschaft/mineral-der-zukunft_a4846150

09. August 2021

Jetzt ist es in Stein gemeißelt!

Wie im Oktober berichtet, wurde damals der Spatenstich am neuen Firmengelände eingeleitet. Mit voller Freude berichten wir nun: Es ist soweit!
Die Lithos Natural GmbH konnte gemeinsam mit der Lithos Crop Protect GmbH pünktlich und reibungslos am 1. Juli 2021 in die neue Firmenzentrale übersiedeln.

Mit dem altbewährten Team sind beide Firmen in ein komplett neues, modernes Büro mit Lager- und Produktionshalle umgezogen. Durch das stetige Wachsen beider Unternehmen war es zwingend notwendig mehr Platz zu schaffen.

"Besonders stolz sind wir auf unsere Laborräumlichkeiten am neuen Standort" sagt Tanja Gruber, Geschäftsführerin der Lithos Natural GmbH. Es wurde für neueste Laborausstattung gesorgt, mit der sich das Team im Bereich Forschung & Entwicklung weiter entfalten kann.

Weiters ist auch die Natur Vital Handels GmbH, welche das von der Lithos Natural hergestellte und zertifizierte Medizinprodukt Klinopur vertreibt, mit auf den neuen Standort gezogen.

Wir alle freuen uns Partner & Kunden in unseren neuen 4 Wänden begrüßen zu dürfen!

30. Oktober 2020

Aus einer Vision wird Realität: Lithos startet Bau der neuen Firmenzentrale

Nach monatelanger Planung & Vorbereitung ist es nun soweit - der Spatenstich am zukünftigen Firmengelände wurde Anfang Oktober eingeleitet. Nicht weit entfernt vom aktuellen Standort in Ennsdorf wird nun auf insgesamt rund 2.200 m² ein neues Büro sowie Lager- und Produktionsflächen erbaut. Neueste Laborausstattung bietet zusätzlich Freiraum für Forschung & Entwicklung.

Die Zusammenarbeit mit der Lithos Crop Protect GmbH wird auch in den neuen Räumlichkeiten fortgesetzt und gestärkt. Der gemeinsame Einzug ins neue Firmengebäude ist für Juni 2021 geplant. Das umfangreiche Wissen beider Firmen wird weiter zusammengeführt, Synergien im Bereich Entwicklungs- und Vertriebsaktivitäten können damit besonders sinnvoll genutzt werden. Somit entsteht für beide Unternehmen eine Basis für weitere, internationale Expansion.

Die Produktion & Kommissionierung bestehender sowie zukünftig neuer, innovativer Zeolithprodukte erfolgt bei Lithos weiterhin aus einer Hand!

Wir freuen uns bereits darauf ab Juni 2021 Partner & Kunden auf dem neuen Firmengelände begrüßen zu dürfen!

08. Mai 2020

Mit vereinten Kräften durch die Corona-Krise

Die rasante Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) stellt unsere Gesellschaft aktuell vor eine große Herausforderung.

Wir bei Lithos Natural möchten unseren Beitrag dazu leisten und haben alle Gesundheitsmaßnahmen getroffen um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Beinahe alle Mitarbeiter, bei denen es möglich war, wurden sofort auf Homeoffice umgestellt, das Personal vor Ort wurde auf ein Minimum reduziert. Damit konnte der Regelbetrieb aufrecht erhalten und die Abwicklung der Bestellungen gesichert werden.

Die Rohstoffversorgung wurde ebenfalls rasch sichergestellt, sodass wir all unsre Kunden & Partner zu jeder Zeit und ohne längere Wartezeiten beliefern konnten.

Des Weiteren wurden bislang keine Lieferverzögerungen aufgezeichnet, dies ist vor allem unsren zuverlässigen Speditions- und Paketdienstleistern zuzuschreiben.

In Österreich werden nun teilweise die Restriktionen gelockert, dennoch bleibt es auch weiterhin wichtig, die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, um diesen positiven Trend beizubehalten.